Home   Leistungen   Praxis   Team   Rundgang   Kontakt
Dr. med. dent. Andreas Koob

- Spezialist für zahnärztliche Prothetik DGPro
- Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie DGI
- Lehrbeauftragter der Universität Heidelberg
Vita
1995-2000 Studium der Zahnheilkunde an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg 
(10 Fachsemester)

2002 Erlangung des Doktorgrades in der Zahnheilkunde mit dem Thema: „Röntgenologische Diagnostik kariöser Läsionen mittels direkter digitaler Aufnahmetechnik.“
(magna cum laude)

Seit 2002 Prüfzahnarzt für klinische Studien

2001- 2004 Assistenzzahnarzt/wissenschaftlicher Mitarbeiter/Privatassistent an der Poliklinik für zahnärztliche Prothetik der Universität Heidelberg, Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. P. Rammelsberg

2003-2004 Curriculum Implantologie der Deutschen Gesellschaft für Implantologie

2004-2005 Weiterbildungsassistent für Oralchirurgie in der kieferchirurgischen Praxis Dr. Dr. K. Dümler, Bruchsal und im Städtischen Klinikum Karlsruhe, Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. Dr. A. Dunsche

2005-2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter/Privatassistent an der Poliklinik für zahnärztliche Prothetik der Universität Heidelberg (Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. P. Rammelsberg) mit Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie  

Seit 2006 Lehrtätigkeit im Fachbereich Implantologie am Universitätsklinikum Heidelberg

2007 Ernennung zum zertifizierten Implantologen der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI)

Aufnahme in die Akademie Praxis und Wissenschaft der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde.

2008 Anerkennung des Tätigkeitsschwerpunktes Implantologie (DGI)

Anerkennung als qualifiziert fortgebildeter Spezialist für Prothetik der Deutschen Gesellschaft für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien (DGPro)

2009 - 2011 Zahnärztliche Tätigkeit in der Privatpraxis für Zahnheilkunde, Frankfurt am Main, mit Schwerpunkt ästhetische (Gesamt-)Rekonstruktionen, Implantologie und orale Chirurgie

Seit 2009 Akademischer Lehrauftrag der Universitätsklinik Heidelberg

Referententätigkeit im Fachbereich Implantologie (Philipp Pfaff Institut Berlin, Straumann, Nobel Biocare)

2010 Erhalt der Fachkunde für Dentale Volumentomographie (DVT) und 3D-Diagnostik

2011-2013 Zahnärztliche und geschäftsführende Tätigkeit in der allgemeinzahnärztlichen und oralchirurgischen Praxis Dres. Finck und Krell in Mehlingen

2013 Rezertifizierung und Erhalt der Qualifikation „Curriculum Implantologie“ der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI)

Anerkennung/Verlängerung des Tätigkeitsschwerpunktes Implantologie nach der Konsensuskonferenz Implantologie (BDIZ, BDO, DGMKG, DGI, DGZI)

Rezertifizierung Spezialist für zahnärztliche Prothetik der DGPro

2014 Eintritt in die Gemeinschaftspraxis Dr. Dr. Fallenstein und Dr. Drogosch in Eisenberg
   
seit 2015 Niedergelassener Zahnarzt in der zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis Dr. Jens Peter Drogosch und Dr. Andreas Koob, Eisenberg

2018 Anerkennung/Verlängerung des Tätigkeitsschwerpunktes Implantologie nach der Konsensuskonferenz Implantologie (BDIZ, BDO, DGMKG, DGI, DGZI)

2018 Rezertifizierung Spezialist für Zahnärztliche Prothetik der DGPro“


Behandlungsschwerpunkte:

- Prophylaxe
- Zahnerhaltung
- Implantologie
- Orale Chirurgie
- Zahnärztliche Prothetik


Mitgliedschaft in den wissenschaftlichen Verbänden:

- Deutsche Gesellschaft für Zahn- Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)
- Deutsche Gesellschaft für Implantologie
- Deutsche Gesellschaft für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien
- APW - Akademie Praxis und Wissenschaft
- ITI - International Team for Implantology


Publikationen:

Nationale und internationale Publikationen, Vorträge und Posterbeiträge insbesondere zu den Themen Implantologie, Zahnerhaltung und zahnärztliche Prothetik. Details dazu finden Sie hier.

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
07:00 - 19:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung.


Kontakt

Dr. J. P. Drogosch
Dr. A. Koob

Jakob-Schiffer-Str. 2
67304 Eisenberg
Tel
Tel
Fax
0 63 51 / 4 24 63
0 63 51 / 12 44 66
0 63 51 / 3 60 49

info@drogosch-koob.de
Notfalldienst
Impressum
Datenschutz